Praktische Informationen

Erlebe das historische Bergen

Im historischen Stadtteil Sandviken befindet sich das Norwegische Fischereimuseum. Hier erwarten dich spannende Geschichten vom Fischfang, der Norwegen seit Jahrhunderten präget. Das Museum befindet sich in restaurierten Bootshäusern aus dem 18. Jahrhundert. Einst erstreckten sich die Gassen von Holzhäusern hier bis ans Meeresufer. Daher stehen die Bootshäuser auf Pfählen im Wasser, umgeben von Kanälen. In früheren Zeiten wurden diese Häuser als Lagerraum für Stockfisch genutzt.

 

Ein Besuch für die ganze Familie

Familien können in den historischen Räumlichkeiten auf Schatzsuche gehen, im Dachgeschoss Fische fangen oder die interaktive Fischerstadt Fin City spielerisch erkunden. Wer besonders abenteuerlustig ist, kann auch an einer geführten Kanutour im Hafen teilnehmen!

 

 

Praktische Informationen

Offenes Café mit Terrasse

Tägliche englischsprachige Führungen

 

Öffnungszeiten

Juni, Juli und August, 10-18, täglich geöffnet

 

Eintrittspreise

Erwachsene 90 NOK

Kinder (0-16 Jahre) gratis

Studierende 70 NOK

 

Anfahrt

Kostenloser Museumsbus

Unser kostenloser Museumsbus pendelt zwischen dem Hanseatischen Museum und dem Norwegischen Fischereimuseum. Abfahrt alle 30 Minuten. Erste Abfahrt um 10:15 vom Hanseatischen Museum. Die Fahrt dauert ca. fünf Minuten. Letzte Abfahrt um 17:45.

Bootstour mit Beffen

Die kleine, historische Fähre Beffen legt am Kai direkt vor dem Hanseatischen Museum ab. Die 15-minütige Fahrt geht am Weltkulturerbe Bryggen vorbei und endet bei den historischen Bootshäusern, wo sich das Norwegische Fischereimuseum befindet.

Juni, Juli und August: Tägliche Abfahrten zwischen 11 und 16 Uhr, immer zur vollen Stunde

Ticket für das Museum, inklusive Hin- und Rückfahrt mit Beffen: Erwachsene 190 NOK, Kinder gratis, BergenCard 10% Rabatt

Linienbus

Die Buslinien 3, 4, 5, 6, 39 und 83 fahren das Fischereimuseum an. Haltestelle Sandvikstorget. Ca. 5 Minuten Fahrtzeit vom Zentrum.